Besondere Leistungen besonders feiern

Bei der dritten Porsche Nacht der Talente am Montag, 14. Mai 2018, erhielten auch in diesem Jahr wieder 15 erfolgreiche Sportler der Porsche Basketball-Akademie, des SV Stuttgarter Kickers, der SC Bietigheim Steelers, der SG Sonnenhof Großaspach und von RB Leipzig den „Turbo2018“ für ihre herausragende schulische Leistung, ihre sportliche Entwicklung oder ihr besonderes soziales Engagement.

Nach einer gemeinsamen Werksführung, bei der die Nachwuchstalente unter anderem einen exklusiven Einblick in die Produktion am Porsche Standort Zuffenhausen bekamen, begann die Abendveranstaltung. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Porsche AG, Lutz Meschke, begrüßte die Gäste. Schließlich führte Moderatorin Jessica Wahls die Gäste durch die Award-Verleihung.

Insgesamt circa 160 Nachwuchstalente waren vor Ort – fünf davon durften sich über den „Turbo2018“ in der Kategorie „Beste sportliche Entwicklung“ freuen: Fabjon Kuqi, Rrustem Ibishaj, Florian Kleinhansl, Tom Krauß und Lukas Herzog wurden von Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis des Deutschen Tennis Bunds und ehemalige Spitzenspielerin, mit dem beliebten Award geehrt.

Wer neben dem Leistungssport auch die Schule nicht vernachlässigen möchte, muss perfektes Zeitmanagement beweisen. Dass sie diese wichtige Fähigkeit haben, zeigten Cedrik Platz, Tim Kütterer, Louis Spindler, Philipp Boose sowie Victor Stenz und erhielten dafür von Lutz Meschke den „Turbo2018“ für die „Beste schulische Leistung“.

Nicht nur die sportliche Leistung zählt, sondern auch der soziale Gedanke und Hilfsbereitschaft stehen im Vordergrund der Porsche Jugendförderung. Das zeigte die letzte Award-Verleihung des Abends: Sami Khedira, Fußballweltmeister und seit Anfang des Jahres Botschafter der Porsche Jugendförderung, überreichte Robin Feist, Tim Wehrsig, Dogukan Süzgec, Jacob Ruhner und Savvas Tasoulis für ihr soziales Engagement den Preis in der Kategorie „Außergewöhnliches soziales Engagement“.

Nach der Verleihung feierten die Preisträger gemeinsam mit ihren Begleitern bei einem leckeren Abendessen. Im Anschluss konnten Erinnerungsfotos im Rahmen einer Fotoaktion gemacht werden. Ein spannendes Rennsimulatoren-Qualifying bot den Nachwuchssportlern und Gästen die Möglichkeit, ihr Fahrkönnen unter Beweis zu stellen. Zum Schluss der Veranstaltung gab es druckfrisch die „Turbo News“-Zeitung mit allen Infos rund um Gewinner, Event und die Porsche Jugendförderung.

 

Alle Infos zu den Gewinnern und die Eventzeitung als PDF-Download findest Du hier.

 

Weiterführende Links

Das könnte dich auch interessieren: Ehrung von 15 Ausnahmetalenten

Hier findest du weitere Informationen zur Nacht der Talente

Sei immer auf dem Laufenden mit dem Turbo-Newsletter

 

 

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kommentar verfassen:

 
* Pflichtfelder